AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Anwendungsbereich

Unsere nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte gegenüber Kundinnen und Kunden. Individuelle Vertragsabreden haben Vorrang vor diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich zugestimmt.
Sie können diese Geschäftsbedingungen jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

§ 2 Gewährleistung

Unsere Gewährleistungspflicht richtet sich vorbehaltlich der Regelung in § 4 nach den gesetzlichen Bestimmungen. Etwaige Beanstandungen sind zu richten an:

Ghostwriting Gudwis e.K.

c/o Block Services

Stuttgarter Str. 106

70736 Fellbach

E-Mail: info@ghostwriting-gudwis.de

§ 3 Gewährleistung

Kundinnen und Kunden können nach Erhalt ihrer wissenschaftlichen Vorlage Änderungen vornehmen lassen. 

Ob oder in welchem Ausmaß Änderungen angebracht sind, wird unter Absprache der Vertragspartner verhandelt. Letztlich obliegt die Entscheidung, ob die gewünschten Änderungen wissenschaftlich tragbar sind, bei uns. In jedem Fall sind wir darauf bedacht, offene und ungezwungene Verhandlungen zu gewährleisten. 

§ 4 Haftung

Bei einer nicht vorsätzlichen und nicht grob fahrlässigen Verletzung einer Vertragspflicht durch uns haften wir nicht.  

Sofern ein Liefertermin nicht eingehalten wird, haften wir finanziell, indem wir Ihnen an jedem Tag 10% des ursprünglichen Preises erlassen. 

§ 5 Preise

5.1 Die Vergütung der Endlieferung muss spätestens 14 Tage nach Erhalt der finalen Lieferung erfolgen. 

5.2 Die Vergütung muss entweder auf eine Weise erfolgen, die den Zahlungsmöglichkeiten entspricht, die auf unserer Internetseite aufgeführt sind, oder auf eine Weise, die explizit zwischen Ihnen und uns verhandelt wurde. Ob wir eine Zahlungsart annehmen, obliegt letztlich uns.  

5.3 Verzugszinsen werden in Höhe von monatlich 10% des Gesamtpreises berechnet. 

§ 6 Nutzungsrechte

Wir räumen Ihnen das ausschließliche und uneingeschränkte räumliche, zeitliche und inhaltliche Nutzungsrecht für die von Ihnen in Auftrag gegebene wissenschaftliche Vorlage ein. Mit der Inanspruchnahme unserer Dienstleistung willigen Sie ein, unsere wissenschaftliche Vorlage nicht entgegen einer eidesstattlichen oder anderweitigen Erklärung unverändert als eigene Arbeit zu deklarieren, die selbstständig oder ohne fremde Hilfe von Ihnen angefertigt wurde. Darüber hinaus können Sie über diese wissenschaftliche Vorlage frei verfügen und unterstehen keinen Weisungen von uns. 

Wir treten im Fall jeder wissenschaftlichen Vorlage von sämtlichen Nutzungsansprüchen zurück. 

§ 7 Widerruf

Da wissenschaftliche Vorlagen spezifisch an die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden angepasst werden, ist ein Widerruf ausgeschlossen. 

Grundsätzlich sind wir bemüht, jede Kundin und jeden Kunden zufriedenzustellen. 

§ 8 Anwendbares Recht

Für sämtliche Verträge mit uns gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§ 9 Gerichtsstand und sonstige Bestimmungen

Als Gerichtsstand wird unser Sitz vereinbart, sollte die Kundin oder der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland haben. Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein, so führt dies nicht zur Unwirksamkeit des gesamten Vertrags sowie der übrigen vertraglichen Bestimmungen. Die unwirksame Bestimmung wird durch die entsprechenden gesetzlichen Vorgaben ersetzt.